Lungenfacharzt Dr. Stephen LoschHeader Bild

Blutgasanalyse

Bild Die Untersuchung der "Blutgase", Sauerstoff und Kohlendioxid, erfolgen aus der Arterie oder dem Ohrläppchen. Ein Abweichen der Ergebnisse von den Normwerten gibt Aufschluß über das Maß der sogenannten Gasaustauschstörung in der Lunge.

Normalwerte:
ph = 7.35 - 7.45
pO2 = 70 -100 mmHg
pCO2 = 35 - 45 mmHg

Bei zahlreichen Erkrankungen wie Lungenentzündung, Asthmaanfall, chronischer Bronchitis oder Herzschwäche sind die Werte der "Blutgase" verändert und ergeben so eine Information über den Schweregrad der Erkrankung. Wiederholte Messungen dienen dann als wichtiger Verlaufsparameter für die Behandlung.